WER bietet WAS? HOTEL Guide GASTRO Guide

 
18.12.2017
  Login   Anmelden    drucken
Allgöwer Sanitär




Aktiver Kalk- und Korrosionsschutz mit Vitalbonus

Physikalischen Wasserbehandlungsgeräte schützen dauerhaft vor Kalk und Korrosion und geben dem Trinkwasser seine vitalisierenden, gesundheitsfördernden Eigenschaften zurück.

Mal ehrlich: Wann haben Sie das letzte Mal einen Gedanken an das Innenleben Ihrer Wasserrohre verschwendet?

Vermutlich geht es Ihnen dabei wie den meisten Menschen: Solange kein rostrotes Wasser aus dem Wasserhahn fließt und kein Kalk aus den Rohren rieselt, gehen Sie davon aus, dass alles in bester Ordnung ist.

Fakt ist jedoch, dass Kalk und Korrosion in den meisten Fällen erst dann bemerkt werden, wenn es schon zu spät ist und nach einem Wasserrohrbruch die Wohnung unter Wasser steht.

Selbst wenn es nicht zu dem Schreckensszenario eines Leitungswasserschadens kommt, bieten Ablagerungen in den Trinkwassersystemen einen größeren Nährboden für Keime und sind somit eine denkbar schlechte „Verpackung“ für unser Lebensmittel Nummer eins – das Trinkwasser. Dabei ist es heutzutage dank physikalischer Wasserbehandlungssysteme denkbar einfach, solchen Szenarien wirksam vorzubeugen und auf diese Weise Geld und Nerven zu sparen.

Zwei für doppelten Schutz: System Aktiv Plus

Ob für zu hartes oder zu weiches Wasser, ob für den einfachen Hausbesitzer oder für Großprojekte – die Produktpalette des Leonberger Herstellers perma-trade bietet für alle Anforderungen eine Lösung. Optimalen Schutz vor Kalk und Korrosion im Kalt- und Warmwasserbereich bietet beispielsweise das System Aktiv Plus, das gleich zwei Geräte zur physikalischen Wasserbehandlung miteinander kombiniert.

Herzstück dieser Lösung ist der DVGW-zertifizierte permasolvent primus. Das Gerät ändert temporär die Wasserstruktur und bewirkt so ein verändertes Kristallisationsverhalten der Härtebildner. Die natürliche Qualität des Trinkwassers sowie sein Kalkgehalt bleiben dabei unverändert, jedoch lagert sich der Kalk nicht mehr an den Rohren ab.

Zusätzlichen Schutz vor Korrosion bietet das System Aktiv Plus durch den permasolvent aktiv. Dieses wartungsfreie Gerät stellt durch Sauerstoffaktivierung die natürlichen Eigenschaften des Wassers wieder her und fördert die Bildung einer Schutzschicht gegen Korrosion.

Möchten Sie selbst überprüfen, ob eine Wasserbehandlung notwendig ist?

Sie erhalten von uns kostenlosen einen so genannten „P-Test“ zugeschickt.

Damit lässt sich die Wasserhärte ganz leicht feststellen: Einfach den Teststreifen kurz unter fließendes Wasser halten, nach einer Minute verfärbt sich der Streifen und kann mit der Farbskala verglichen werden. Diese zeigt an, ob die Verfärbung einer weichen, mittleren oder harten Wasserhärte entspricht.

Am besten Sie nehmen mit uns gleich Kontakt auf: Tel. 0711/8567620 oder E-Mail:
info@allgoewer-sanitaer.de



Bildergalerie



So Finden Sie uns





Allgöwer GmbH

Kruppstr. 44
70469 Stuttgart - Feuerbach

Telefon 0711 / 8567620
Telefax 0711 / 816830
  
E-Mail info@allgoewer-sanitaer.de
Internet   http://www.allgoewer-sanitaer.de


Kundeneintrag in Datenbank WBW
  Disclaimer   © Stuttgart Information · www.STGT.com · 1995 - 2007   Top | www. STGT.com