zurück zur Stuttgart Information  
zurück zur Stuttgart Information
     
IMPRESSUM
ENGLISH
 WER bietet WAS? HOTEL Guide GASTRO Guide  
     
  FREIZEIT & SPORT  
  BÄDERSTADT STUTTGART  
   Hallenbäder  
   Freibäder  
   Mineralbad Leuze  
    Mineralbad Cannstatt  
    Mineralbad Berg  
    Schwaben Quellen  
    Trinkbrunnenführer  
  AUSFLUGSZIELE  
   Die Wilhelma  
   Neckarrundfahrten  
   Das Planetarium  
   Parkanlagen  
   Rad- und Wanderwege  
   Naturkundemuseen  
   Mercedes-Benz Museum  
   Porsche Museum  
  SPORT  
   Fußball, Sport & Fitness  
 
 
Startseite > Freizeit & Sport  
     
  Neues Porsche Museum
 
Eines der größten und spektakulärsten Bauprojekte in der Unternehmensgeschichte der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist im Dezember 2008 fertiggestellt worden: das neue Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen.

Direkt am Stammsitz des traditionsreichen Sportwagenherstellers gelegen soll es Besuchern aus aller Welt die Faszination und Vielfalt der Marke Porsche vor Augen führen. In dem vom Wiener Architekturbüro Delugan Meissl futuristisch gestalteten, 5.600 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsbereich werden mehr als 80 Fahrzeuge gezeigt – von der legendären Radnabe des Lohner-Porsche, dem weltweit ersten Hybrid-Automobil aus dem Jahr 1900, bis zur aktuellen Generation des 911.

Insgesamt 170 Architekten aus ganz Europa hatten sich für die Realisierung des Projekts beworben, ehe die Architekten von Delugan Meissl im Februar 2005 den Zuschlag erhielten.
Ein halbes Jahr später begannen die Bauarbeiten am Porscheplatz. Im November 2007 wurde der Ausstellungskörper auf drei Betonkerne abgesenkt. Knapp ein Jahr später rollten die ersten Exponate in den Ausstellungsbereich. Am 8. Dezember 2008 wurde das Museum termingerecht an Porsche übergeben.

Ausstellung
Rund 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate werden im neuen Porsche Museum in einer einzigartigen Atmosphäre präsentiert.

Neben weltberühmten Automobilikonen wie dem 356, 550, 911 oder 917 werden auch die technischen Hochleistungen aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts von Professor Ferdinand Porsche ausgestellt. Denn schon seit dieser Zeit steht der Name Porsche für den Anspruch, sich niemals mit einer technischen Lösung zufrieden zu geben, die nicht kompromisslos die an sie gestellten Erwartungen erfüllt und sich noch verbessern lässt.

Über einen spektakulären Aufgang werden die Besucher vom Foyer in den weitläufigen Ausstellungsraum geleitet und können sich hier einen ersten Überblick über die eindrucksvolle Sammlung verschaffen.

Nun liegt die Entscheidung bei dem Besucher. Entweder beginnt man chronologisch mit der Firmengeschichte vor 1948 oder wendet sich direkt dem Hauptteil der Ausstellung zu – repräsentiert durch die chronologisch ablaufende Produktgeschichte und die Themeninseln. Verbunden werden die beiden Teile dabei immer wieder durch das Rückgrat der Ausstellung: der „Idee Porsche“.

Im Rahmen der „Ideen“ wird aufgezeigt, was die jeweiligen Themen und Exponate so einzigartig macht. Sie erzählt vom Geist und der Leidenschaft, mit der bei Porsche gearbeitet wird und würdigt sowohl das Unternehmen als auch die Menschen hinter dem Produkt.




 


Anschrift
Neues Porsche Museum
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Internet
Homepage

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
von 09:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen

Preise
Erwachsene: 8 Euro
Ermäßigt: 4 Euro

Kinder bis zum Alter von 14 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Buchung von Gruppen- und Sonderführungen
Tel.: 0049 (0)711 911 20911
Fax: 0049 (0)711 911 20356

ANFAHRT
S-Bahn - S6 Richtung "Leonberg" bzw. "Weilderstadt" bis Halt. Neuwirtshaus,
Bus - Linien 501, 502, 503, 503M und 591 bis Haltestelle Porsche


Öffentliche Verkehrsmittel


  Disclaimer   © Stuttgart Information · www.STGT.com · 1995 - 2011   Top | www. STGT.com
Brunnen am Leuze Brunnen am Leuze Veielbrunnen Schiffmannbrunnen Erbsenbrünnele